Ärzte Zeitung, 05.03.2010

Fundsache

Briten träumen von Schönheits-Op

Briten legen bekanntermaßen viel Wert darauf, sich von anderen Nationen zu unterscheiden. Je skurriler, desto besser. Neuester Beweis: Das Buch "We Won The Lottery" - zu Deutsch: Wir haben die Lotterie gewonnen.

Autor Danny Buckland zeigt dabei, wofür der britische Lottogewinner den plötzlichen Geldsegen am liebsten anlegt. Ganz oben auf der Wunschliste: kosmetische Operationen. Für Brustvergrößerungen, Faltenunterspritzungen oder Gewichtsreduzierung per Magenbandoperation gibt jeder vierte britische Jackpot-Gewinner ordentlich Geld aus. Aber auch in Schafherden oder Whisky-Distillerien haben Lottogewinner von der Insel schon viel investiert.

"Den Jackpot zu knacken erlaubt dem Gewinner, seine Träume zu verwirklichen", kommentierte ein Sprecher der nationalen Lotterie-Gesellschaft die außergewöhnlichen Investitionen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »