Ärzte Zeitung, 31.03.2010

Fundsache

Jetzt quasi amtlich: Frauen sind klüger

Monate lang haben Hunderttausende Menschen weltweit im Internet ihr Wissen unter Beweis gestellt, um eine Frage zu beantworten, die so alt ist wie die Menschheit. Nun steht fest: Frauen sind klüger als Männer - oder zumindest gebildeter. Die "Schlacht der Geschlechter" ist vom US-Spielwarenhersteller Hasbro inszeniert worden, der die Rechte an dem Brettspiel "Trivial Pursuit" besitzt.

Dabei müssen Teilnehmer Wissensfragen aus verschiedenen Gebieten beantworten. Hasbro hatte in den vergangenen Monaten 15 Millionen Fragen in neun Sprachen ins Netz gestellt. Wie die Zeitung "Daily Telegraph" berichtet, beantworteten die am Spiel teilnehmenden Frauen 4 088 139 Fragen korrekt, bei den Männern gab es dagegen nur 4 077 596 korrekte Antworten. Hasbro plant schon den nächsten Showdown: Dann soll es eine "Schlacht der Generationen" geben. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

So stark ist die Macht des ärztlichen Wortes

Ärztliche Überzeugungsarbeit macht Therapien wirksamer. Umgekehrt können unbedachte Äußerungen dem Patienten schaden. Etliche Studien belegen diese Placeboeffekte. mehr »

Weiterhin Unklarheit zu Bewertungsportalen

Das Recht auf Informationsfreiheit auf der einen Seite, das Recht auf freie Berufsausübung auf der anderen – der Bundesgerichtshof hat zur Löschung von Einträgen bei Arztbewertungsportalen verhandelt. mehr »

Das sind die Folgen eines Kaiserschnitts

Die Zahl der Kaiserschnitte nimmt seit einigen Jahren weltweit zu. Das hat für Mütter und Babys Vor- und Nachteile. Welche das sind, haben Wissenschaftler zusammengefasst. mehr »