Ärzte Zeitung, 31.03.2010

Fundsache

Jetzt quasi amtlich: Frauen sind klüger

Monate lang haben Hunderttausende Menschen weltweit im Internet ihr Wissen unter Beweis gestellt, um eine Frage zu beantworten, die so alt ist wie die Menschheit. Nun steht fest: Frauen sind klüger als Männer - oder zumindest gebildeter. Die "Schlacht der Geschlechter" ist vom US-Spielwarenhersteller Hasbro inszeniert worden, der die Rechte an dem Brettspiel "Trivial Pursuit" besitzt.

Dabei müssen Teilnehmer Wissensfragen aus verschiedenen Gebieten beantworten. Hasbro hatte in den vergangenen Monaten 15 Millionen Fragen in neun Sprachen ins Netz gestellt. Wie die Zeitung "Daily Telegraph" berichtet, beantworteten die am Spiel teilnehmenden Frauen 4 088 139 Fragen korrekt, bei den Männern gab es dagegen nur 4 077 596 korrekte Antworten. Hasbro plant schon den nächsten Showdown: Dann soll es eine "Schlacht der Generationen" geben. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3198)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

O-Saft senkt das Gicht-Risiko - und hält schlank

Vom Saulus zum Paulus: Galten Fruchtsäfte einst als gesunde Getränke, verbannen heute sogar manche Schulen die süßen Säfte. Forscher brechen jetzt eine Lanze für Orangensaft. mehr »

SmED hilft, künftig Notfälle richtig einzuschätzen

Die Notfallversorgung startet ins digitale Zeitalter: Am Montag hat die KBV ein softwarebasiertes Instrument zur Begutachtung von Notfallpatienten vorgestellt. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »