Ärzte Zeitung, 28.08.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Störungen des Fettstoffwechsels

Das Buch "Lipidsprechstunde" trägt seinen Titel zu Recht, denn konkrete Fallbeispiele machen die Hauptsache aus.

So wird ein 15-jähriger adipöser Junge vorgestellt, der auf Empfehlungen des Sportlehrers und des Hausarztes gemeinsam mit seinen ebenfalls übergewichtigen Eltern die Lipidsprechstunde aufsucht. Alle drei wissen nicht so recht, warum sie eigentlich kommen sollten. Man sei ja schließlich nicht krank.

In die Texte sind Fragen mit mehreren Antwortmöglichkeiten eingestreut, so dass die Leser immer wieder sein Wissen prüfen kann.

Den sieben Fallbeispielen vorangestellt sind Kapitel zu den Grundlagen, vor allem zu den Ursachen und der Diagnostik von Fettstoffwechselstörungen.

Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Atherogenese sowie den Präventionsmöglichkeiten. Dr. Kristin Krebs aus Freiburg und Professor Winfried März aus Graz haben damit ein Buch für jene Kollegen vorgelegt, die Hintergrundwissen zu Lipidstoffwechselstörungen und zugleich praxisrelevante Hinweise für die Behandlung der Patienten wünschen. (ner)

Kerstin Krebs, Winfried März: Lipidsprechstunde - Praxisrelevante Fettstoffwechselstörungen und ihre Folgen, Thieme-Verlag 2006, 81 Seiten, Preis: 19,95 Euro, ISBN 978-3-13-133381-0

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Rettungsgasse blockieren kostet 320 Euro

Länderkammer verschärft die Bußgeldhöhe, wenn Rettungsgassen nicht beachtet werden. mehr »

Palliativmedizin erfordert Zusatzqualifikation

Die Debatte um die Verpflichtung von Hausärzten zur Zusatzausbildung in Palliativmedizin schlägt hohe Wellen. In der KBV-Vertreterversammlung am Freitag wurde KBV-Vize Hofmeister nun grundsätzlich. mehr »