Ärzte Zeitung, 04.06.2012

Täglich ein Buch

Diabetes bei Kindern und Jugendlichen

Diabetes bei Kindern und Jugendlichen

Wenn bei einem Kind Diabetes diagnostiziert wird, fragen sich Eltern, wie sich der Familienalltag verändern wird.

Dieser Ratgeber gibt lückenlos Antwort und hilft Eltern und Betreuer, ihre Ängste abzubauen.

Wir begleiten sechs Kinder und Jugendliche mit Diabetes und sehen, wie ihr Familienleben organisiert werden kann.

Mehr zum Buch: www.springer.com

Topics
Schlagworte
Täglich ein Buch (140)
Krankheiten
Diabetes mellitus (9483)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich
[04.06.2012, 21:45:12]
Dr. Jochen Piepenbrink 
Warum lese ich die Ärzte-Zeitung
1. Sie lefert tagaktuelle Informationen, die ich im Praxisalltag
sofort umsetzen kann.
2. Sie ist breitgefächert informativ und umfasst alle Fachbereiche.
3. Sie ist innerhalb des Praxis-Alltags gut lesbar, da "kurz
und prägnant"

Dr. Jochen Piepenbrink zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Freunde hinterlassen Spuren im Gehirn – Rauchen auch

Sport, Alkohol, soziale Kontakte – die Lebensführung spiegelt sich im Gehirn wider, so eine Studie. Und: Raucherhirne laufen auf Hochtouren. Doch das ist nicht positiv gemeint... mehr »

§219a – Eine Reform und ihr Preis

Am Ende ging es schnell: Nach dem Beschluss im Bundestag, dürfen Ärzte künftig informieren, dass sie Abtreibungen anbieten. Glücklich ist mit dem Kompromiss niemand. Auch nicht mit der Studie zu den Folgen einer Abtreibung. mehr »

GBA warnt Spahn vor „Systembruch“

Der Versuch von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Bewertungsverfahren im Gemeinsamen Bundesausschuss zu umgehen, stößt auf massive Gegenwehr im GBA. mehr »