Ärzte Zeitung, 13.03.2012

Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Falk Teuscher

Im Porträt

Director Projekt-Koordination

© privat

Er ist ein Mann des Spagats, räumlich und intellektuell. Falk Teuscher wohnt in Berlin, Frau und Kinder in Namibia.

Als Director Projekt-Koordination und rechte Hand des Chefs von Springer Medizin, Harm van Maanen, hält Teuscher in Berlin, München, Heidelberg und Neu-Isenburg die Fäden von über hundert Medizin-Publikationen zusammen. Ohne sich zu verknoten.

Falk Teuscher, 1970 in Mecklenburg-Vorpommern geboren, ist ein Kind der Chance, die die Wiedervereinigung mit sich brachte.

Die Schule und der Start ins Informatik-Studium 1989 waren noch ein enges Korsett. "Aber ab 1991, als es an der Uni westlich wurde, hatte ich zunächst ein Problem, mit der Freiheit umzugehen, weil man zu nichts mehr gezwungen war."

Seine Frau habe ihn dann auf die Spur gebracht. Die führte zu Bertelsmann in den Verkauf und ins Management - und schließlich zu Springer Medizin.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »