Ärzte Zeitung, 05.07.2010

Bildungsgipfel zum Finale

WM-Splitter

Bildungsgipfel zum Finale

Das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika wird am 11. Juli von einem Mini-Bildungsgipfel begleitet werden. Die Umsetzung der "1Goal"-Bildungskampagne werde unmittelbar vor dem WM-Endspiel in Pretoria erörtert werden, gab deren Direktor Owain James bekannt.

Die von Jordaniens Königin Rania mit ins Leben gerufene Kampagne soll bei einer erfolgreicher Umsetzung 72 Millionen Kindern den Grundschulbesuch ermöglichen. (dpa)

Weitere Berichte zur FIFA WM 2010 und Informationen zum WM-Tippspiel finden Sie auf unserer Sonderseite

Topics
Schlagworte
FIFA WM 2010 (164)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Der Albtraum vom Nicht-Schlafen

Schlaflosigkeit lässt sich kaum nachweisen. Forscher zeigen: Schlaflose Nächte finden oft nur im Traum statt. Das macht sie nicht weniger belastend, ermöglicht aber neue Therapien. mehr »

Vergessen Sie keine Labor-Kennnummer!

Mit der Laborreform haben sich Änderungen bei den Ausnahmekennnummern ergeben. Um nicht den Wirtschaftlichkeitsbonus zu gefährden, sollten Sie die neuen Regeln kennen - und insbesondere auf drei Punkte achten. mehr »

Ärzte wehren sich gegen Mehrarbeit für lau

Etwas mehr Geld für Hausbesuche, aber kaum mehr für die Ausweitung der Mindestsprechstunden - das bieten die Kassen an. Die Ärzte gehen auf die Barrikaden. mehr »