Ärzte Zeitung, 30.01.2007

Olympische Spiele locken Ärzte nach Marokko

Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit finden vom 23. bis 30. Juni in Agadir statt / 2000 Teilnehmer erwartet

NEU-ISENBURG (ag) Die Olympischen Spiele für Ärzte finden in diesem Jahr in Agadir im Süden von Marokko statt. Vom 23. bis 30. Juni sind Ärzte, Apotheker, Krankenschwestern und Therapeuten sowie viele Kollegen aus den gesundheitlichen Berufen eingeladen, bei den Sportweltspielen der Medizin und Gesundheit (kurz JMM - Jeux mondiaux de la médecine et de la santé) um Medaillen zu kämpfen.

Bei dem größten Sportereignis der Berufsgruppe messen sich jährlich über 2000 Teilnehmer in etwa 25 Disziplinen. Die Hobbysportler können sich für den Einzelkampf vom Tennis und Golf über Leichtathletik und Schwimmen bis hin zum Radrennen und Segeln anmelden. Bewertet wird je nach Sportart in fünf Altersgruppen. Auch Anmeldungen für mehrere Sportarten sind möglich.

Die Mannschaftsportarten Fußball und Beach-Volleyball werden in drei Gruppen bewertet. In Einzel- und in Mannschaftsportarten sind alle teilnahmeberechtigt, die eine abgeschlossene Fachausbildung im Gesundheitsbereich und ein Gesundheitsattest vorweisen können. Auch Studenten und Auszubildende der Fachbereiche können starten.

Die Sportweltspiele der Medizin werden seit 1995 von der Corporate Sport Organisation (Marseille, Frankreich) organisiert. Die Spiele 2006 in Montecatini Terme waren trotz italienischer Hitze und deutscher Fußball-WM ein erfolgreiches Ereignis. Die Teilnehmer aus Deutschland konnten allein über 50 Gold-Medaillen nachhause bringen.

Neben den sportlichen Wettkämpfen bieten die Sportweltspiele der Medizin ein Zusammentreffen mit Kollegen aus aller Welt und ein kulturelles Rahmenprogramm. Das begleitende Fachsymposium verschafft einen internationalen Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Auch Begleitpersonen können an vielen Wettkämpfen teilnehmen, allerdings außer Konkurrenz.

Die Teilnahmegebühr 2007 wird voraussichtlich ab 300 Euro betragen, je nach Hotelkategorie. Die Veranstalter bieten günstige Pauschalen in verschiedenen Hotels an, Ermäßigungen gibt es für Partner, Studenten und mitreisende Kinder.

Weitere Informationen über die Teilnahmebedingungen, zur Unterbringung sowie zur Anmeldung finden Sie im Internet unter www.sportweltspiele.de. Anfragen per E-Mail richten Sie bitte an: info@sportweltspiele.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Nutzen Antibiotika bei Dentaleingriffen?

Patienten mit Herzklappen-Ersatz haben nach zahnärztlichen Eingriffen womöglich ein erhöhtes Risiko für infektiöse Endokarditiden. Doch wie groß ist es und schützen Antibiotika? mehr »

"Die Haltung der Kassen ist irrational"

Die Vertragsärzte kauen schwer am schwachen Ergebnis der Honorarverhandlungen für 2018. Es sei fraglich, ob der aktuelle Mechanismus auf Dauer ein geeignetes Preisfindungsinstrument sei, so KBV-Chef Dr. Andreas Gassen. mehr »

Medizin vor Ökonomie - Kodex soll Prioritäten klarmachen

Medizinische Fachgesellschaften treten gegen die Ökonomisierung der Medizin an – mit einem Kodex. mehr »