Ärzte Zeitung, 13.12.2012

Rheinland-Pfalz

Schweitzer wird Gesundheitsminister

MAINZ. Der rheinland-pfälzische SPD-Generalsekretär Alexander Schweitzer wird neuer Sozial- und Gesundheitsminister des Landes. Die designierte Regierungschefin und derzeitige Amtsinhaberin Malu Dreyer (SPD) präsentierte den 39-Jährigen in Mainz.

Dreyer will sich am 16. Januar als Nachfolgerin ihres Parteifreundes Kurt Beck zur Ministerpräsidentin wählen lassen. Der 63-Jährige - Deutschlands dienstältester Ministerpräsident - tritt aus gesundheitlichen Gründen ab.Zusätzliche Änderungen im Ministerrat strebt Dreyer nicht an.

"Ich plane keine Umbildung des Kabinetts", versicherte sie. In den vergangenen Wochen war wiederholt darüber spekuliert worden.Schweitzers Nachfolger als SPD-Generalsekretär soll nach Angaben von SPD-Landeschef Roger Lewentz der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth werden.

Aus CDU-Sicht übernimmt Schweitzer vor allem Baustellen von seiner Vorgängerin Dreyer. Diese habe unter anderem über Jahre hinweg den sich abzeichnenden Ärztemangel ignoriert. Zudem liege das notwendige Konzept zur Sicherung der ärztlichen Versorgung nicht vor. (dpa)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »