Ärzte Zeitung, 14.04.2010

Innovationspreis ausgeschrieben

Sind Frauen anders krank als Männer? Hessische Betriebskrankenkassen suchen innovative Arbeiten.

FRANKFURT/MAIN (ine). "Männergesundheit - Frauengesundheit" lautet das Thema des BKK Innovationspreises 2010. Die Betriebskrankenkassen versprechen sich von der Ausschreibung unter anderem eine Auswertung von soziodemografischen Daten. Sieger des Wettbewerbs im vergangenen Jahr zur Frage "Können wir uns Gesundheit noch leisten" ist Anna Maria Schröder von der Fachhochschule Oldenburg. Die Sozialwirtin erklärt in ihrer Diplomarbeit, warum medizinische Prävention eine sinnvolle Investition ist.

Weitere Informationen zum Innovationspreis 2010 gibt es im Internet unter www.bkk-hessen.de

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (17810)
Organisationen
BKK (2211)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So teilt sich die Arbeitszeit von Ärzten auf

Wie viel Zeit bringen Ärzte für GKV-Patienten auf, wie viel für Bürokratie? Wie sind die Unterschiede in Stadt- und Landpraxen und den Fachbereichen? Wir geben Antworten. mehr »

Ein Gelähmter kann wieder gehen

Ein querschnittsgelähmter Mann kann wieder einige Schritte gehen - dank der elektrischen Rückenmark-Stimulation. Von Heilung wollen die Ärzte aber nicht sprechen. mehr »

OTC-Gebrauch verfälscht Laborwerte

Die meisten Patienten nehmen gelegentlich freiverkäufliche Arzneimittel ein. Nur wenige legen das gegenüber ihrem Arzt offen. Das hat Folgen, etwa für die Interpretation von Laborergebnissen. mehr »