Ärzte Zeitung, 19.02.2015

Übergangsfrist

HPV-Impfung ab neun Jahren

BERLIN. Gesetzliche Krankenkassen sind künftig verpflichtet, die Kosten für eine HPV-Impfung bereits für Mädchen ab neun Jahren und nicht wie bisher ab zwölf Jahren zu übernehmen.

Die STIKO hatte das empfohlene Impfalter für die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) im August 2014 herabgesetzt; der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat die überarbeiteten Impfempfehlungen nun übernommen.

Die Änderung der Schutzimpfungsrichtlinie wurde im November beschlossen.

Im Anschluss an die Veröffentlichung im Bundesanzeiger haben die Krankenkassen und Kassenärztlichen Vereinigungen nun drei Monate Zeit, um regionale Impfvereinbarungen abzuschließen.

Ärzte, die ihre neun- bis 14-jährigen Patientinnen aber schon jetzt nach der aktuellen STIKO-Empfehlung impfen möchten, müssen diese Leistung bis zur Anpassung der jeweiligen Impfvereinbarung im Rahmen der Kostenerstattung abrechnen.

Spätestens bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sollen versäumte Impfungen gegen HPV nachgeholt werden. Die vollständige Impfserie sollte vor dem ersten Geschlechtsverkehr abgeschlossen sein. (jk)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Bei der Gründung eines Ärztezentrums kann es zugehen wie bei "Dallas"

Neid und Missgunst haben schon manche Versuche torpediert, in der Provinz ein Ärztezentrum zu etablieren. Ärzte in Schleswig-Holstein berichten, wie man verhindert, dass Kirchturmdenken siegt. mehr »

Macht Kaffee impotent?

Kaffee werden günstige Effekte auf die Gesundheit nachgesagt. Eine Studie hat untersucht, was das belebende Getränk für Männer – und besonders deren Potenz – bedeutet. mehr »