Ärzte Zeitung, 08.02.2013
 

Perspektiven

Pflegeheime rücken in den Fokus

Zu den Zielen des Pflege-Neuausrichtungsgesetzes gehört auch die Verbesserung der medizinischen Versorgung in Pflegeheimen. Die KVen werden stärker in die Pflicht genommen, Kooperationsverträge zwischen Ärzten und Pflegeheimen zu vermitteln.

Darüber hinaus soll stationäre Pflege transparenter werden. Pflegeheime müssen ab Januar 2014 die Pflegekassen darüber informieren, wie sie die medizinische und Arzneimittelversorgung ihrer Bewohner sicherstellen.

Diese Informationen werden dann für die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen verständlich aufbereitet und im Internet veröffentlicht. Auch Pflegeeinrichtungen müssen Infos an gut sichtbarer Stelle platzieren.

Gesundheitsminister Daniel Bahr ist ohnehin überzeugt: "Die Heimaufsicht der Länder und der MDK haben Instrumente, mit denen die Pflege wirksam kontrolliert werden kann." (eb)

Topics
Schlagworte
Pflege (4874)
Personen
Daniel Bahr (1067)
Weitere Beiträge zur Serie:
"Ausblick 2013"

Teil 9: Harninkontinenz

Teil 8: Pflege

Teil 7: Hygiene in der Praxis

Teil 6: Schmerzen

Teil 5: Demenz

Teil 4: COPD

Teil 3: Sexualität

Teil 2: Prävention

Teil 1: Unisex-Tarife

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text