Ärzte Zeitung, 26.04.2016

ASV

Abrechnungsübersicht jetzt online abrufbar

BERLIN. Gute Nachrichten für Teams in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV): Ärzte können sich nun online einen schnellen Überblick über alle Leistungen verschaffen, die sie in der ASV abrechnen dürfen.

Das Institut des Bewertungsausschusses stellt aktuelle Abrechnungsgrundlagen für die einzelnen ASV-Krankheiten ab sofort online zur Verfügung, berichtet die KBV.

Teams könnten die Übersichten im Excel-Format herunterladen, heißt es. Im Dokument lassen sich die Leistungen nach Fachgruppen sortieren und Änderungen zu Vorversionen anzeigen. (mh)

Die Übersichten zum Download unter www.institut-ba.de/service/asvabrechnung.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden. mehr »

Trauerminute und erneuter Terrorversuch

Nur wenige Stunden nach dem islamistischen Anschlag in Barcelona hat die Polizei eine weitere Terrorattacke verhindert. Während in Barcelona noch über 100 Verletzte im Krankenhaus behandelt werden, versammelten sich Trauernde auf der "Las Ramblas". mehr »

3-D-Druck ersetzt Gips-Zahnabdrücke

Die 3-D-Technologie hat längst Einzug in die Medizin gehalten. In München gibt es eine volldigitale Kieferorthopädie-Praxis. Vom Scan bis zum 3-D-Druck des Zahnmodells läuft alles digital. mehr »