Ärzte Zeitung online, 11.01.2018

Videosprechstunde

Lösung elVi® auch als App verfügbar

BÜNDE. Die telemedizinische Kommunikationsanwendung elektronische Visite (elVi®) des Anbieters La-Well Systems können Patienten nun auch als App nutzen. Die Anwendung könne auf Android- und iOS-Geräte heruntergeladen werden. Die neue App stehe seit Ende vergangenen Jahres im Play Store (Android) sowie im App Store (iOS) zum Download zur Verfügung.

Zielgruppe seien alle Patienten, deren betreuende Ärzte die elVi® in Ihren Praxen einsetzen. Bislang konnten Patienten die elVi® mit ihren Smartphones und Tablets schon im Browser aufrufen. Mit der App werde die Handhabung auf mobilen Endgeräten nun aber komfortabler und einfacher. Das Unternehmen verzeichnet eine steigende Nachfrage nach der Videosprechstunde. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

So stark ist die Macht des ärztlichen Wortes

Ärztliche Überzeugungsarbeit macht Therapien wirksamer. Umgekehrt können unbedachte Äußerungen dem Patienten schaden. Etliche Studien belegen diese Placeboeffekte. mehr »

Weiterhin Unklarheit zu Bewertungsportalen

Das Recht auf Informationsfreiheit auf der einen Seite, das Recht auf freie Berufsausübung auf der anderen – der Bundesgerichtshof hat zur Löschung von Einträgen bei Arztbewertungsportalen verhandelt. mehr »

Das sind die Folgen eines Kaiserschnitts

Die Zahl der Kaiserschnitte nimmt seit einigen Jahren weltweit zu. Das hat für Mütter und Babys Vor- und Nachteile. Welche das sind, haben Wissenschaftler zusammengefasst. mehr »