Ärzte Zeitung online, 08.09.2018

Börse

Gesunde Doppelmitgliedschaft in Aktienindices

FRANKFURT/MAIN. Die Neuordnung deutscher Aktieninidces zum 24. September beschert mehreren Healthcare-Unternehmen jetzt Doppelmitgliedschaften in TecDax und M- oder SDax: Danach wird die Münchener Medigene AG künftig auch im SDax, dem Index für kleinere Unternehmen, sogenannte "Small Caps", gelistet.

Der Hamburger Forschungsdienstleister Evotec wird zusätzlich in das Mittelstandsregister MDax aufgenommen. Auch die auf therapeutische monoklonale Antikörper spezialisierte Morphosys AG ist künftig im MDax vertreten.

Vierter im Bunde ist der Koblenzer Praxissoftware-Anbieter CompuGroup Medical , der außer im TecDax künftig auch im SDax geführt werden wird. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

TSVG-Dialog mit offenem Ende

Jens Spahn (CDU) und Vertreter der Ärzteschaft haben beim mit Spannung erwarteten Dialog in Berlin die Klingen gekreuzt. Am Ende blieben Perspektiven für Kompromisse. mehr »

Suizidgefahr – Warnhinweis für die Pille

Die Pille und andere hormonelle Verhütungsmethoden sind in Deutschland weit verbreitet. Auf mögliche Folgen für die Psyche sollen Anwenderinnen künftig verstärkt hingewiesen werden. mehr »

Impfmuffel gefährden globale Gesundheit

Mangelnde Impfbereitschaft zählt laut der WHO zu den gegenwärtig größten Gesundheitsrisiken der Welt. mehr »