Ärzte Zeitung, 30.08.2012

Marburg

Neues Zentrum für Tumorbiologie

MARBURG (coo). Auf den Marburger Lahnbergen wird ein neues Zentrum für Tumor- und Immunbiologie gebaut. Das teilt die Uniklinik in Marburg mit.

Der 49 Millionen Euro teure Bau soll im November 2013 in Betrieb gehen. In dem Zentrum sollen mehr als 20 Arbeitsgruppen zusammengeführt werden, die in der Klinik- und Grundlagenforschung von Onkologie und Immunologie arbeiten.

Gemeinsam nutzen sie die Infrastruktur, zu der auch die medizinische Chemie und die experimentelle Tierhaltung gehören.

"Das Zentrum wird dazu beitragen, Marburg zu einem singulären Standort in der biomedizinischen Forschung zu machen", sagte Uni-Präsidentin Katharina Krause.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Manche Wortwahl irritiert mich sehr"

Gesundheitsminister Spahn wird wegen des TSVG von Ärzten kritisiert. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" betont er: Es wird mit Falschinformationen Stimmung gemacht. mehr »

Galenus-Gala 2018 – Das sind die Gewinner

Was zeichnet innovative Arzneimittelforschung aus? Vier Medikamente und eine Forschergruppe erhalten den Galenus-von-Pergamon-Preis 2018. Für beispielhaftes soziales Engagement wurde zudem der CharityAward verliehen. mehr »

Stammzelltherapie stoppt aggressive MS

Je früher, desto wirksamer – auch bei der autologen Stammzelltransplantation: Die Aktivität der Multiplen Sklerose lässt sich wohl komplett unterbinden, wenn die Methode als First-line-Therapie eingesetzt wird. mehr »