Marburg

Neues Zentrum für Tumorbiologie

MARBURG (coo). Auf den Marburger Lahnbergen wird ein neues Zentrum für Tumor- und Immunbiologie gebaut. Das teilt die Uniklinik in Marburg mit.

Veröffentlicht:

Der 49 Millionen Euro teure Bau soll im November 2013 in Betrieb gehen. In dem Zentrum sollen mehr als 20 Arbeitsgruppen zusammengeführt werden, die in der Klinik- und Grundlagenforschung von Onkologie und Immunologie arbeiten.

Gemeinsam nutzen sie die Infrastruktur, zu der auch die medizinische Chemie und die experimentelle Tierhaltung gehören.

"Das Zentrum wird dazu beitragen, Marburg zu einem singulären Standort in der biomedizinischen Forschung zu machen", sagte Uni-Präsidentin Katharina Krause.

Mehr zum Thema

Warnung vor Überlastung

Wegen Klinikabrechnungen: NRW-Sozialgerichte rufen um Hilfe

Das könnte Sie auch interessieren
Management tumorassoziierter VTE

CME-Fortbildung

Management tumorassoziierter VTE

Anzeige | Leo Pharma GmbH
CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Empfehlungen

CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Anzeige | Leo Pharma GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Joggen soll erlaubt sein, auch nach 22.00 Uhr. Dies dann aber nur noch alleine, geht aus Änderungsanträgen zum 4. Bevölkerungsschutzgesetz hervor.

Infektionsschutzgesetz

Koalitionsfraktionen basteln an der „Notbremse“