Ärzte Zeitung, 17.02.2015

Luftrettung

Heli neuer Generation feiert Premiere

MÜNCHEN. Generationenwechsel in der Luftrettung: Nach Angaben der DRF Luftrettung feierte vor Kurzem ein Hubschrauber der neuesten Generation, die EC 145 T2, in Deutschland seine Premiere im Rahmen eines Rettungseinsatzes.

Die Besatzung der Münchner Station der DRF Luftrettung sei zu einem dringenden Intensivtransport nach Fürstenfeldbruck alarmiert worden.

"Christoph München", der mit zwei Piloten, einem Notarzt und einem Rettungsassis-tenten besetzte Hubschrauber, werde für dringende Transporte von Intensivpatienten zwischen Kliniken eingesetzt.

Bei Bedarf werde er auch in der Notfallrettung in München und den umliegenden Landkreisen alarmiert. Dazu sei er 24 Stunden täglich einsatzbereit und medizinisch als fliegende Intensivstation ausgestattet.

Darüber hinaus werde der Helikopter zur Rettung von Notfallpatienten eingesetzt. Einsatzorte im Umkreis von 60 Kilometern erreiche er in maximal 15 Minuten.

Die DRF Luftrettung setzt nach eigenen Angaben an 30 Stationen in Deutschland und Österreich Hubschrauber für die Notfallrettung und den Transport von Intensivpatienten zwischen Kliniken ein. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »