Ärzte Zeitung, 18.02.2015

Mühlenkreiskliniken

Olaf Bornemeier neuer Vorsitzender

MINDEN-LÜBBECKE. Olaf Bornemeier wird neuer Vorstandsvorsitzender der Mühlenkreiskliniken (MKK). Wie das Unternehmen mitteilt, übernimmt Bornemeier die Leitung eines der größten kommunalen Gesundheitskonzerne in Deutschland zum 1. März dieses Jahres.

Einen entsprechenden Beschluss habe der MKK-Verwaltungsrat in seiner jüngsten Sitzung gefasst.

Bornemeier führt den Angaben zufolge die Mühlenkreiskliniken seit 2009 gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Matthias Bracht. Durch dessen Wechsel zum Klinikum Region Hannover sei die Neubesetzung notwendig geworden.

Bornemeier wolle die MKK weiter mit hohem Tempo an die sich verändernden Rahmenbedingungen anpassen und Gestaltungsräume der Kliniken nutzen. (maw)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (12580)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wenn Kokain auf Brust und Herz schlägt

Down nach dem High: Ein junger Mann kommt mit Brustschmerzen in die Notaufnahme, er hat am Tag zuvor Kokain konsumiert. Die Diagnostik ergibt einen überraschenden Befund. mehr »

Fehlerquelle Entlassbriefe

Unbekannte Abkürzungen und Therapieempfehlungen, die nicht zum Befund passen: Eine Umfrage unter Hausärzten deckt Verbesserungspotenzial in Entlassbriefen auf. mehr »

Paracetamol bei Senioren wohl ganz sicher

Paracetamol ist "ein sicheres Schmerzmittel erster Wahl" bei älteren Patienten, so französische Forscher in der lange währenden Diskussion um das Schmerzmittel. Ausnahme: Senioren mit Diabetes. mehr »