Ärzte Zeitung, 18.02.2015

Mühlenkreiskliniken

Olaf Bornemeier neuer Vorsitzender

MINDEN-LÜBBECKE. Olaf Bornemeier wird neuer Vorstandsvorsitzender der Mühlenkreiskliniken (MKK). Wie das Unternehmen mitteilt, übernimmt Bornemeier die Leitung eines der größten kommunalen Gesundheitskonzerne in Deutschland zum 1. März dieses Jahres.

Einen entsprechenden Beschluss habe der MKK-Verwaltungsrat in seiner jüngsten Sitzung gefasst.

Bornemeier führt den Angaben zufolge die Mühlenkreiskliniken seit 2009 gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Matthias Bracht. Durch dessen Wechsel zum Klinikum Region Hannover sei die Neubesetzung notwendig geworden.

Bornemeier wolle die MKK weiter mit hohem Tempo an die sich verändernden Rahmenbedingungen anpassen und Gestaltungsräume der Kliniken nutzen. (maw)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11419)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »