Ärzte Zeitung online, 10.07.2019

Uniklinikum Leipzig

Neuer Medizinvorstand

LEIPZIG. Christoph Josten wird neuer medizinischer Vorstand des Universitätsklinikums Leipzig. Das habe der Aufsichtsrat jetzt beschlossen, teilt das Klinikum mit. Der 64-jährige Unfallchirurg ist seit 2014 Geschäftsführender Direktor der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie am Klinikum und löst Michael Stumvoll ab, der den Vorstand kommissarisch geleitet hatte.

Zuvor war im Februar der langjährige Vorstand Wolfgang Fleig vom Aufsichtsrat „aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung“ und wegen eines „völlig zerstörten Vertrauensverhältnisses“ entlassen worden. Der Streit hatte sich an Fleigs Vertragslaufzeit entzündet und weil Fleig deshalb beim Verwaltungsgericht Leipzig geklagt hatte. (sve)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Motorradfahren im Pflegeheim

In rund 100 Pflegeheimen werden Spielkonsolen für alte Menschen getestet. Im virtuellen Raum sollen diese ihre kognitiven und motorischen Fähigkeiten trainieren – und Spaß haben. mehr »

Das große Werben

Ohne ausländische Pflegekräfte geht in deutschen Kliniken fast nichts mehr. Ein Blick hinter die Kulissen zweier großer Kliniken in München und Augsburg. mehr »

Wie die künftige Notfallversorgung das System umkrempelt

Mit der Einführung von Integrierten Notfallzentren soll auch der Sicherstellungsauftrag der KVen für die ambulante Versorgung zu den sprechstundenfreien Zeiten aufgehoben werden. mehr »