Ärzte Zeitung, 05.12.2014

Medizinprodukte

Querdenker Award für Hartmann

HEIDENHEIM. Der Heidenheimer Gesundheitskonzern Hartmann ist nach eigenen Angaben für sein im Juli dieses Jahres eröffnetes Medical Innovation Center mit dem Querdenker Award 2014 in der Kategorie "Excellence" ausgezeichnet worden.

Im Finale setzte sich der Medizin- und Pflegeproduktehersteller gegen vier weitere Finalisten aus anderen Branchen durch.

Die Querdenker-Stiftung zeichnet laut Unternehmen mit den Querdenker-Awards jedes Jahr besondere Vordenker und die innovativsten Unternehmen aus, die mit Mut, Leidenschaft und Originalität ausgetretene Pfade verlassen und neue Wege erfolgreich gegangen sind.

Hartmann kombiniere schlanke Produktion, Innovation und den Dialog mit ihren Kunden direkt in der Fertigung.

Sie hole den OP-Saal in die Produktion und zeige damit, wie "Made in Germany" auch für Massenprodukte im kostengetriebenen Gesundheitsmarkt nachhaltig neu erfunden werden könne, so die Jury in ihrer Begründung für den Award. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Prostatakrebs bei jungen Männern immer früher entdeckt

Im Vergleich zu den 1990er Jahren wird heute das Prostatakarzinom bei Männern unter 50 Jahren bereits in früheren Stadien diagnostiziert. Darauf deuten Studienergebnisse hin. mehr »

Wie man trotz Plätzchen den Kilos trotzt

Ein Lebkuchen hier, ein Dominostein da und dann noch die fette Weihnachtsgans. Britische Forscher geben studiengeprüfte Tipps gegen den üblichen Gewichtszuwachs an den Feiertagen. mehr »

Pfunde weg, Diabetes weg

Starke Gewichtsreduktion ohne Adipositas-Chirurgie: Das britische „Counterweight-Plus“-Programm bietet Patienten eine Option, die auch in Hausarztpraxen funktioniert. mehr »