Ärzte Zeitung, 25.07.2014

VDGH

Markt für molekulare Diagnostik wächst rasant

BERLIN. Der weltweite Markt für molekulare Diagnostik ist in den vier Quartalen des vergangenen Jahres jeweils zwischen 12,8 und 24,9 Prozent gewachsen. Das ergibt eine Untersuchung der Fachabteilung Life Science Research (FA LSR) im Verband der Diagnostica Industrie (VDGH).

Bei den Instrumenten und dem Segment Reagenzien und Verbrauchsmaterialien sei ein Wachstum zwischen 1,5 und 6,3 Prozent zu verzeichnen gewesen. Insgesamt zeigte sich laut VDGH in den vier Quartalen 2013 in allen Bereichen ein ansteigender positiver Trend.

Ziel der Marktforschung sei, "einige wenige hoch verdichtete Daten zu haben, die eine Bewertung der Märkte ermöglichen", so Peter Quick, Vorstandsmitglied im VDGH. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Fischkuss bringt Angler fast um

Ein Hobbyfischer zieht eine kleine Seezunge aus dem Wasser. Kurz darauf steht sein Herz still – aber nicht vor lauter Anglerglück, wie Ärzte bald herausfinden. mehr »

CRISPR/Cas-Methode - Zwischen Zauberwerk und Hexenkunst?

Die CRISPR/Cas-Methode könnte hohen therapeutischen Nutzen stiften. Sie lässt aber auch Allmachtsfantasien blühen. Der Ethikrat sieht dies skeptisch und fordert mehr Regulierung. mehr »

Deutsches Gesundheitssystem mit Luft nach oben

Deutschland hat sein Gesundheitssystem seit der Jahrtausendwende verbessert, so eine Studie. Im Vergleich mit anderen Ländern hinkt es aber hinterher – insbesondere bei einer Krankheit. mehr »