Ärzte Zeitung, 09.10.2009

CompuGROUP - Chance für Anleger?

NEU-ISENBURG (reh). Die Aktie der CompuGROUP könnte für Anleger interessant werden. Analysten von PLATOW Börse, die wie die "Ärzte Zeitung" zur Springer Gruppe gehört, listen die CompuGROUP neuerdings unter ihren Empfehlungen. Dabei liegt der Grund in den Rabattverträgen der Kassen. Kürzlich hat das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen entschieden, dass Kassen bei Ausschreibungen drei Anbietern pro Wirkstoff den Zuschlag erteilen dürfen (wir berichteten).

Das könnte zu einer höheren Nachfrage nach Werbeplätzen in der Arztsoftware führen, so die Analysten - auch bei der CompuGROUP, die davon profitieren würde.

Zum Ausstieg aus der Aktie (DE0005437305; Wert am 08.10.2009: 8,61 Euro) wird geraten, wenn der Kurs auf 6 Euro fällt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »