Ärzte Zeitung, 12.04.2010

PLATOW Empfehlungen

Eisenbahngeschäft beflügelt Vossloh

Die Eisenbahn ist eine Zukunftstechnologie. Noch vor einem Jahrzehnt galt diese Aussage als antiquiert. Inzwischen hat sich das Bild geändert. Die Verstädterung, die Überlastung von Straßen und im Luftverkehr sowie der globale Handel machen die Bahn neben Schiffen zu dem Transportmittel unserer Zeit.

Vossloh ist ein Gewinner dieser Entwicklung. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter für Bahninfrastruktur und -technik. 2009 setzte der MDAX-Konzern 1,17 Mrd. Euro um. Trotz Krisenumfeld blieben Gewinne und die Auftragslage relativ stabil.

Das Wachstum dürfte 2010 wieder anziehen. Das Management avisierte neue Aufträge aus China. Zudem könnte auch Libyen auf der Kundenliste von Vossloh auftauchen. Daneben fährt der Vorstand seinen Expansionskurs weiter. Rund 400 Millionen Euro stehen zur Verfügung. Zuletzt griff das Unternehmen bei der Saargummi Deutschland zu und erwarb das Segment Gleisoberbau.

Die Aktie ist momentan mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12 solide bewertet. Zudem gibt es eine Dividende von 2 Euro. Unter 77 Euro sollten Anleger einsteigen.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Der Albtraum vom Nicht-Schlafen

Schlaflosigkeit lässt sich kaum nachweisen. Forscher zeigen: Schlaflose Nächte finden oft nur im Traum statt. Das macht sie nicht weniger belastend, ermöglicht aber neue Therapien. mehr »

Ärztenetze sollen Arztsitze erwerben können

Die Gesundheitsminister wollen Ärztenetze stärken. Keine Mehrheit auf ihrer Konferenz fand der Vorschlag, die Budgets in der vertragsärztlichen Versorgung abzuschaffen. mehr »

Das Kassenpolster wächst und wächst

Die Kassen der Krankenkassen füllen sich weiter: Im ersten Quartal 2018 steht ein Überschuss von über 400 Millionen Euro zu Buche. Zudem fällt das Jahresergebnis für 2017 viel besser aus als gedacht. mehr »