Ärzte Zeitung, 15.04.2010

Innovative IT-Lösungen auf der conhIT

Innovative IT-Lösungen auf der conhIT

BERLIN (ava). Gesundheits-IT bleibt auf Wachstumskurs. Zu sehen ist dies auf der conhIT, Messe und Kongress für Klinik-IT, in der kommenden Woche in Berlin. Einer der Schwerpunkte der Veranstaltung, die vom 20. bis 22. April auf dem Messegelände in Berlin stattfindet, ist in diesem Jahr die digitale Archivierung von Daten in Kliniken und Ärztenetzen.

Die Schirmherrschaft des diesjährigen Branchentreffs für Healthcare-IT hat Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler übernommen. Klinik-IT-Chefs, Manager von Ärztenetzen und Vertreter von Krankenkassen, sie alle nutzen die Kongressmesse für Information, Networking und Fortbildung. An zwei Tagen wird es einen regen Austausch zwischen der conhIT und dem parallel im Internationalen Conress Centrum tagenden Chirurgenkongress geben.

Lesen Sie dazu auch:
Gespart wird erst mit der digitalen Signatur
IT im OP ist medizinisch und wirtschaftlich interessant

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »