Ärzte Zeitung online, 28.01.2014
 

Wechsel zu Lanxess

Merck Darmstadt verliert Finanzvorstand

DARMSTADT. Matthias Zachert (46), seit 2011 Finanzvorstand der Merck KGaA, wechselt als Vorstandsvorsitzender zu dem Kölner Spezialchemie-Hersteller Lanxess AG. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest. Merck kündigte an, der Bitte Zacherts zu entsprechen, seinen Vertrag vorzeitig aufzuheben.

Zachert habe "in seiner dreijährigen Tätigkeit für Merck die weltweite Finanzorganisation neu ausgerichtet und maßgeblich an unserem Veränderungsprogramm ,Fit für 2018‘ mitgewirkt", heißt es in einer Firmenmitteilung.

"Wir bedauern sehr, dass Matthias Zachert Merck verlässt, können dies aber angesichts seiner attraktiven neuen Aufgabe verstehen." Der Gesellschafterrat von Merck werde "zu gegebener Zeit über einen Nachfolger für Zachert entscheiden". (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11188)
Organisationen
Lanxess (11)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Vom Sinn und Unsinn medikamentöser Arthrose-Therapien

Arthrosebeschwerden sind weit verbreitet und nur begrenzt medikamentös behandelbar. Ein Update zur Evidenzlage medikamentöser Therapien wurde nun präsentiert. mehr »

Diesen Effekt haben Walnüsse auf Lipide

Die Lipidsenkung durch den täglichen Verzehr von Walnüssen stellt sich offenbar unabhängig davon ein, ob man dabei auf Kohlenhydrate oder Fette oder auf beides verzichtet. mehr »

Weltärztebund und Papst im Dialog zur Palliativmedizin

Seltene Kooperation: Weltärztebund und Papst sprechen sich für ein Sterben in Würde aus, aber gegen Euthanasie und assistiertem Selbstmord. mehr »