Ärzte Zeitung, 26.03.2015

Sun Pharma

Ranbaxy-Übernahme abgeschlossen

MUMBAI. Der indische Generikahersteller Sun Pharmaceutical hat die vor einem Jahr gestartete Übernahme des Wettbewerbers Ranbaxy abgeschlossen. Laut Unternehmen erfolgt jetzt nur noch das Delisting Ranbaxys an der Indian Stock Exchange.

Sun erhofft sich von dem 3,2 Milliarden Dollar schweren Merger Kosteneinsparungen in Höhe von 250 Millionen Dollar jährlich ab dem dritten Jahr nach der Übernahme.

Weltweit entsteht eigenen Angaben zufolge mit über vier Milliarden Dollar Umsatz der fünftgrößte Generikakonzern. In Deutschland ist Ranbaxy mit der Generikalinie "Basics" vertreten, die Anfang 2000 von Bayer erworben wurde. Sun unterhält eine Niederlassung im bayerischen Kirchzarten. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11102)
Organisationen
Bayer (1143)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »