Ärzte Zeitung, 15.09.2015

ZS Pharma

Actelion lotet Übernahme aus

BASEL. Der Schweizer Pharmahersteller Actelion hat bestätigt, Übernahmegespräche mit dem US-Unternehmen ZS Pharma zu führen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wolle man aber keine Details zu einem möglichen Deal mitteilen, heißt es.

Laut Meldung der "Neuen Züricher Zeitung" soll Actelion-CEO und -Gründer Jean-Paul Clozel ein Übernahmeangebot in der Größenordnung 2,5 Milliarden Dollar gemacht haben.

ZS Pharma entwickelt Wirkstoffe gegen Hyperkaliämie. Fortgeschrittenster Produktkandidat ist ZS-9 (Zirkoniumsilikat), mit dem bereits erste klinische Phase-III-Tests stattfinden.

ZS ist seit vorigem Jahr an der US-Technologiebörse Nasdaq notiert. Actelion hatte kürzlich erst selbst ein Übernahmeangebot von Shire erhalten. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10973)
Organisationen
Actelion (97)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Stress in der Arbeit, Demenz als Rentner?

Wer sich im Berufsleben sehr gestresst fühlt, baut als Rentner schneller geistig ab. Liegt das tatsächlich an den Arbeitsbedingungen? Forscher sind dieser Frage jetzt nachgegangen. mehr »

Weg mit dem Heilpraktikerberuf!

Die Abschaffung des Heilpraktikerberufes steht im Fokus eines aktuell publizierten Memorandums. Aufgestellt hat die Forderung der neu gegründete "Münsteraner Kreis" um die Medizinethikerin Prof. Bettina Schöne-Seifert. mehr »

Klinikärzte mahnen Diabetes-Screening an

Patienten mit Diabetes müssen länger im Krankenhaus bleiben und haben ein erhöhtes Risiko für Komplikationen. Tübinger Forscher kommen zu dem Ergebnis, dass ein Diabetes-Screening für über 50-Jährige sinnvoll ist. mehr »