Ärzte Zeitung, 09.12.2016
 

Unternehmen

Neuer Geschäftsführer bei AstraZeneca Deutschland

HAMBURG. AstraZeneca Deutschland bekommt zum 1. Januar einen neuen Geschäftsführer. Nach vier Jahren an der Spitze der deutschen Landesgesellschaft soll Dirk Greshake (47), wie es heißt, neue Aufgaben im Konzern übernehmen. Sein Nachfolger wird der Niederländer Hans Sijbesma (55). Sijbesma ist seit 15 Jahren bei AstraZeneca. Zunächst trug er Mitverantwortung für Marketing und Sales in den Niederlanden. Von 2006 bis 2009 leitete er die Konzerngeschäfte in Italien. Anschließend kehrte er als Geschäftsführer zurück in die Niederlande. Berufliche Pharma-Stationen vor AstraZeneca waren für Sijbesma unter anderem Altana (heute Takeda) und Yamanouchi (heute Astellas). (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11177)
Organisationen
Altana (129)
AstraZeneca (457)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »

Jamaika – Paritätische Finanzierung ist vom Tisch

Ein neues Sondierungspapier zeigt: Die potenziellen Jamaika-Partner suchen nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner in der Gesundheitspolitik. mehr »