Ärzte Zeitung online, 27.03.2017
 

Pharmamarkt

Amgen erhält EU-Zulassung für Adalimumab-Similar

LONDON. Die EU-Kommission hat das erste Biosimilar des Mega-Blockbusters Adalimumab (Original: Humira® von Abbvie) zugelassen. Die Marktfreigabe erstreckt sich laut Hersteller Amgen auf sämtliche Indikationen, die auch für das Original gelten. Vermarktet werden soll der Humira®-Nachbau unter dem Namen Amgevita®. In den USA ist Amgens Adalimumab-Similar bereits seit September 2016 zugelassen.

Ursprünglich entwickelt hat Adalimumab die BASF-Tochter Knoll, die 2001 von Abbott übernommen wurde. Abbvie, die 2013 von Abbott ausgegründete Pharmasparte, erlöste 2016 mit Humira® rund 16 Milliarden Dollar (+15 Prozent). Im europäischen Zulassungsverfahren befinden sich aktuell noch zwei weitere Anträge für Adalimumab-Similars, die aber noch nicht beschieden sind. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11189)
Organisationen
Amgen (256)
Wirkstoffe
Adalimumab (296)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wie Grippeviren ihr Erbgut steuern

Forscher haben nachgewiesen, wie Gene von Influenza-A-Viren an- und abgeschaltet werden. Die Erkenntnisse sollen die Entwicklung neuer Therapien vorantreiben. mehr »

Mehr Transparenz soll die Wogen der SPRINT-Studie glätten

Der Streit um die SPRINT-Studie hält an. Im Fokus steht die genutzte Methode der Praxisblutdruckmessung, um die sich Gerüchte rankten. Jetzt hat die SPRINT-Gruppe für mehr Transparenz gesorgt. mehr »

Vorsorge für den Brexit – Ansturm auf das Aufenthalts-Zertifikat

Viele Gesundheitsfachkräfte aus EU-Ländern haben Großbritannien schon verlassen. Diejenigen, die bleiben wollen, versuchen nun, das "Settled-Status"-Zertifikat zu erlangen. mehr »