Ärzte Zeitung online, 26.10.2017

Insulin

Sanofi reicht Patentklage gegen Mylan ein

PARIS. Sanofi hat vor einem Bezirksgericht im Bundesstaat New Jersey eine Patentverletzungsklage gegen den US-Generikakonzern Mylan eingereicht. Wie Sanofi am Dienstag mitteilte, betrifft die Klage 18 Schutzrechte zu dem rekombinanten Langzeitinsulin Lantus® (Insulin glargin).

Anlass der Klage sei eine Mitteilung Mylans gewesen, bei der Oberbehörde FDA Zulassungen für generisches Insulin glargin in diversen Darreichungsformen – unter anderem im Fertigpen (Original: SoloStar®) – beantragt zu haben. Ähnliche Klagen hatte Sanofi auch gegen Lilly und Merck & Co. (in Europa: MSD) erhoben.

Erste Lantus®-Similars wurden sowohl in Europa (2014) als auch in den USA (2015) bereits zugelassen. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11538)
Organisationen
Merck & (128)
Sanofi-Aventis (1679)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Frauen leben länger, Männer glücklicher

Frauen haben in allen europäischen Ländern eine deutlich höhere Lebenserwartung als Männer, die zusätzlichen Jahre bescheren ihnen jedoch selten Freude. mehr »

So gefährlich sind Krampfadern

Krampfadern sollten nicht nur als kosmetisches Problem angesehen werden. Auch wenn die Varizen keine Beschwerden verursachen, bergen sie gesundheitliche Gefahren. mehr »

Die Macht der Position

Sexismus im medizinischen Alltag: Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler bricht hier eine Lanze für die Männer. Diskriminierung kennt sie - geschlechtsunabhängig - eher durch einen anderen Faktor. mehr »