Ärzte Zeitung online, 09.11.2017

IQVIA

QuintilesIMS gibt sich neuen Namen

FRANKFURT/MAIN. Das internationale Marktforschungs- und Beratungsunternehmen QuintilesIMS benennt sich um: Ab sofort firmiere der auf den Pharma- und Gesundheitsmarkt spezialisierte Daten- und Forschungs- und Vertriebsdienstleister als IQVIA, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit

 Die Aktien würden an der New York Stock Exchange noch bis einschließlich 14. November unter QuintilesIMS und dem Symbol "Q" gehandelt, heißt es. Danach gelte der neue Name und das Ticker-Symbol "IQV".

Der Pharma-Marktforscher IMS wurde 1954 in den USA gegründet, Quintiles entstand 1982 in North Carolina als Auftragsforscher (Contract Research Organisation). Die beiden Firmen fusionierten im Oktober 2016. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11767)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Junge sind besonders depressionsgefährdet

Der Alltag junger Menschen birgt hohe Depressionsrisiken. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »