Ärzte Zeitung online, 02.10.2019

Internet-Plattform

Medscape-Betreiber übernimmt Univadis-Mutter

NEW YORK. Die WebMD Health Corporation, Betreiber des Medizinportals „Medscape“ übernimmt von Merck & Co. (in Europa: MSD) deren Tochter Aptus Health, Betreiber der Weiterbildungsplattform „Univadis“. Weitere Produkte, die jetzt in das WebMD-Portfolio wechseln, sind die Adhärenz-Plattform „EngagedMedia“ sowie der Dienstleister „Tomorrow Networks“, der datengetriebene mobile Werbekampagnen für Gesundheitsprodukte entwickelt. Zu finanziellen und weiteren Einzelheiten der Übernahme wurden keine Angaben gemacht. Aptus Health werde als eigenständige Tochterfirma von WebMD weitergeführt, Produkte und Leistungen beider Unternehmen sollen jedoch aufeinander abgestimmt werden. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Grundlegend neue Pflegefinanzierung gefordert

Die Pflegeversicherung verfehle ihren Gründungsgedanken, Menschen vor einem Armutsrisiko zu bewahren, moniert die DAK und legt neue Finanzierungsvorschläge vor. mehr »

Grundlegend neue Pflegefinanzierung gefordert

Die Pflegeversicherung verfehle ihren Gründungsgedanken, Menschen vor einem Armutsrisiko zu bewahren, moniert die DAK und legt neue Finanzierungsvorschläge vor. mehr »

So werden Demenzkranke ruhig

Viel Aktivität draußen, Berührung und Musik beruhigen aufgebrachte Demenzkranke wirksamer als Arzneien. Darauf deuten Resultate einer großen Analyse. mehr »