ArztOnline, 30.06.2010

IT-Personalie

Neuer Operations Director bei iSoft

Die iSOFT Health GmbH in Mannheim hat mit Dr. Andreas Jahn seit ein paar Wochen einen neuen Operations Director. In seiner neuen Funktion sei Jahn für das Qualitäts- und Programme Management sowie für die Implementierung und den Support für iSOFT Health verantwortlich, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Darüber hinaus werde er den gesamten operativen Betrieb verantworten.

Seine IT- Karriere startete Jahn als Gruppenleiter EDV & Organisation der Sozialkassen der Bauwirtschaft in Wiesbaden, wo er die Implementierung eines umfassenden SAP-Systems leitete. Anschließend war er in diversen Funktionen und Unternehmen der T-Systems-Gruppe tätig. Neben Stationen als Solutions Manager bei der DeTeSystem GmbH und Senior Consultant für die Detecon International GmbH, in denen er die Bereiche Produktentwicklung E-Business und das strategische Management von Beratungsprojekten in den Bereichen Telco und Public verantwortete, nahm er weitere Aufgaben bei T-Systems International wahr.

Zuletzt war er bei T-Systems als Head of Application Management Healthcare tätig. In dieser Position war er gemeinsam mit seinem Team verantwortlich für die Planung, den Aufbau sowie den Support von Krankenhausinformationssystemen sowie von Systemen der gesetzlichen Krankenversicherungen. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »