ArztOnline, 30.06.2010

IT-Personalie

Neuer Operations Director bei iSoft

Die iSOFT Health GmbH in Mannheim hat mit Dr. Andreas Jahn seit ein paar Wochen einen neuen Operations Director. In seiner neuen Funktion sei Jahn für das Qualitäts- und Programme Management sowie für die Implementierung und den Support für iSOFT Health verantwortlich, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Darüber hinaus werde er den gesamten operativen Betrieb verantworten.

Seine IT- Karriere startete Jahn als Gruppenleiter EDV & Organisation der Sozialkassen der Bauwirtschaft in Wiesbaden, wo er die Implementierung eines umfassenden SAP-Systems leitete. Anschließend war er in diversen Funktionen und Unternehmen der T-Systems-Gruppe tätig. Neben Stationen als Solutions Manager bei der DeTeSystem GmbH und Senior Consultant für die Detecon International GmbH, in denen er die Bereiche Produktentwicklung E-Business und das strategische Management von Beratungsprojekten in den Bereichen Telco und Public verantwortete, nahm er weitere Aufgaben bei T-Systems International wahr.

Zuletzt war er bei T-Systems als Head of Application Management Healthcare tätig. In dieser Position war er gemeinsam mit seinem Team verantwortlich für die Planung, den Aufbau sowie den Support von Krankenhausinformationssystemen sowie von Systemen der gesetzlichen Krankenversicherungen. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Kinderschutzhotline - Heißer Draht zu Ärzten

Über den Verdacht auf Kindesmissbrauch sprechen, ohne die Schweigepflicht zu verletzen: Das ermöglicht seit 2017 die Medizinische Kinderschutzhotline - eine Zwischenbilanz. mehr »

Hypertonie vor 40. Lebensjahr ist riskant

Junge Erwachsene, die einen erhöhten Blutdruck gemäß den US-amerikanischen Leitlinien von 2017 entwickeln, haben ein signifikant höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse als Normotoniker. mehr »

Appell zur rationalen Antibiotika-Gabe

Anlässlich des 11. Europäischen Antibiotika-Tages rufen KBV und vdek zum rationalen Einsatz von Antibiotika bei Erkältungen und Grippe auf. mehr »