Ärzte Zeitung online, 10.02.2017

Kranken- und Altenpflege

PKV sucht beliebteste Pflegeprofis

KÖLN. Die privaten Krankenversicherer (PKV) wollen die wichtige Arbeit von Kranken- und Altenpflegern ins Licht der Öffentlichkeit rücken. Der PKV-Verband hat den Wettbewerb "Gesucht: Deutschlands beliebteste Pflegeprofis" initiiert.

Wer jemanden kennt, der diese Auszeichnung verdient hat, kann sie oder ihn bis zum 30. April 2017 auf der Internetplattform www.deutschlands-pflegeprofis.de vorschlagen.

Genannt werden können nach Angaben des PKV-Verbandes einzelne Pfleger oder ganze Pflegeteams, begleitet von einer persönlichen Botschaft.

Wer in der Online-Abstimmung die meisten Stimmen erhält, wird am 7. September zu einem "Fest der Pflegeprofis" eingeladen. Dort wird der Patientenbeauftragte der Bundesregierung Karl Josef Laumann die beliebtesten Pfleger auszeichnen. Den Gewinnern winken zudem Preise. (iss)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Pneumologen kritisieren Grenzwerte für Fahrverbote

Mehr als hundert Lungenspezialisten bezweifeln den gesundheitlichen Nutzen der aktuellen Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide (NOx). mehr »

Lebensmittelallergie kommt oft mit dem Alter

Viele glauben, sie haben eine Nahrungsmittelallergie – dabei ist das oft falsch, so Forscher. Und wer eine hat, bekommt sie häufig erst als Erwachsener. mehr »

Wenn HIV-Selbsttests falsch anschlagen

Die Packungsbeilagen etlicher HIV-Selbsttests sind fahrlässig unvollständig: Über die eher geringe Wahrscheinlichkeit, bei einem positiven Test tatsächlich infiziert zu sein, erfahren Anwender nichts. mehr »