Ärzte Zeitung online, 10.02.2017

Kranken- und Altenpflege

PKV sucht beliebteste Pflegeprofis

KÖLN. Die privaten Krankenversicherer (PKV) wollen die wichtige Arbeit von Kranken- und Altenpflegern ins Licht der Öffentlichkeit rücken. Der PKV-Verband hat den Wettbewerb "Gesucht: Deutschlands beliebteste Pflegeprofis" initiiert.

Wer jemanden kennt, der diese Auszeichnung verdient hat, kann sie oder ihn bis zum 30. April 2017 auf der Internetplattform www.deutschlands-pflegeprofis.de vorschlagen.

Genannt werden können nach Angaben des PKV-Verbandes einzelne Pfleger oder ganze Pflegeteams, begleitet von einer persönlichen Botschaft.

Wer in der Online-Abstimmung die meisten Stimmen erhält, wird am 7. September zu einem "Fest der Pflegeprofis" eingeladen. Dort wird der Patientenbeauftragte der Bundesregierung Karl Josef Laumann die beliebtesten Pfleger auszeichnen. Den Gewinnern winken zudem Preise. (iss)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Freizeitsportler gefährden ihre Herzgesundheit mit Doping

Fast jeder sechste Freizeitsportler nimmt inzwischen herzschädigende Arzneimittel zur Verbesserung von Fitness und Körperoptik. Vor allem der Anteil weiblicher User steigt. mehr »

Welche Bakterien mit uns U-Bahn fahren

In der Hongkonger U-Bahn sind morgens andere Keime zu finden als im abendlichen Berufsverkehr. Gefährlicher sind Metro-Linien mit höherem Verkehrsaufkommen aber wohl nicht, wie eine Studie ergeben hat. mehr »

Umsatzchancen von Hausärzten hängen stark von KV-Region ab

Niedrige Fallzahlen, aber teilweise auch niedrige Fallwerte: Hausärzte in Hamburg und Berlin haben es als Vertragsärzte nicht leicht. Ihre Kollegen in Thüringen und Sachsen-Anhalt erwirtschaften deutlich mehr. mehr »