Ultraschall

Echtzeit-Einblicke in den Babybauch

Veröffentlicht: 17.11.2014, 13:15 Uhr

DÜSSELDORF. Neue Software macht's möglich - GE Healthcares neues Ultraschallgerät "Voluson E10" soll gestochen scharfe Bilder aus dem Babybauch liefern. Mittels Rauschunterdrückung, besserer Bildaufbereitung, Farbe und Licht werde binnen Sekunden ein 3D-Bild geliefert, heißt es in einer Pressemitteilung zur Medica.

Zudem werde die Zeit mit erfasst - wodurch sich die Bewegungen des Kindes in Echtzeit darstellen ließen, so der Hersteller. Zudem ermögliche neue Technik, die Haut des Babys durchsichtig erscheinen zu lassen. Damit würden Untersuchungen etwa der Gefäße möglich. (mh)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden