DGIM

Veröffentlicht:

Praxismarketing mit Arzneimittelsicherheit

Kann man mit Arzneimitteltherapiesicherheit bei Patienten punkten? Man kann, sagt der Datenbankanbieter ifap, der mit ifox ein eigenes Online-Modul dafür entwickelt hat. In Wiesbaden bietet das zur CompuGROUP gehörende Unternehmen erstmals ein Zertifikat an, das bescheinigt, dass der Arzt bei der Verordnung den Sicherheitsaspekt, etwa Wechselwirkungen und Kontraindikationen, ständig berücksichtigt. Das Zertifikat können Ärzte ins Wartezimmer hängen, die die Flatrate für ifox gebucht haben. Der Flatrate-Messepreis während der Tagung: 14,90 Euro im Monat (Halle 9). (ger)

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Jeweils bis Ende Februar müssen KVen und Kassen-Verbände die Gehälter ihrer Führungsspitze offenlegen.

Gehaltsvergleich

So viel verdienen die KV-Chefs