ADHS

ADHS-Förderpreis erneut verliehen

Veröffentlicht:

KÖLN/MANNHEIM (eb). Den ADHS-Förderpreis 2008 hat Dr. Wolfgang Briegel, Chefarzt am Leopoldina Krankenhaus in Schweinfurt für das Projekt "Implementierung von Parent Child Interaction Therapy (PCIT) in Deutschland" erhalten.

Der Preis ist vom Unternehmen Shire Deutschland unterstützt. Briegel hat mit seiner Arbeitsgruppe das Konzept in Deutschland etabliert: von der Übersetzung des Manuals über die Ausbildung erster PCIT-Therapeuten bis zum Beginn zweier Studien zum Eyberg Child Behavior Inventory (ECBI).

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Mit ab Sperrzäunen, Räumpanzern und Wasser werfen wird das Reichstagsgebäude zu Beginn der Orientierungsdebatte zu einer Corona-Impfpflicht im Bundestag gesichert.

© Kay Nietfeld/dpa

Debatte über Impfpflicht

Bundestag sucht nach gangbarem Weg aus der Corona-Pandemie