Allgemeinmedizin

Ärzte warnen vor "Flatrate-Partys"

Veröffentlicht: 18.01.2007, 08:00 Uhr

BERLIN (ddp). Berliner Ärzte warnen vor den Gefahren so genannter Flatrate-Partys für Jugendliche. Seit dem Aufkommen solcher Partys vor zwei Jahren haben "Alkoholvergiftungen massiv zugenommen", sagte der Sprecher der Rettungsstellen beim Krankenhauskonzern Vivantes, Peter Albers, der "Berliner Zeitung".

Bei diesen Partys in Diskotheken können die Gäste soviel Alkohol trinken, wie sie möchten, wenn sie Eintritt gezahlt haben. Vor 2004 seien Alkoholvergiftungen unter jungen Menschen noch die Ausnahme gewesen, betonte Albers und fügte hinzu: "Heute habe ich alle zwei Wochen einen solchen Patienten."

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Was hält Demenzpatienten am besten aktiv, Dr. Herzog?

Welt-Alzheimertag

Neue Ansätze in der Demenz-Therapie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen