Ab 19. September

Aktionstage zu Crohn und Colitis starten

Veröffentlicht: 18.09.2015, 14:40 Uhr

KIEL. Vom 19. September bis zum 18. Oktober findet bundesweit der Crohn & Colitis-Tag statt.

In diesem Aktionszeitraum werden Arztpraxen, Krankenhäuser und Selbsthilfegruppen über die chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) informieren, um das Verständnis für die Erkrankungen in der Öffentlichkeit zu steigern, heißt es in einer Mitteilung des Kompetenznetzes Darmerkrankungen.

In diesem Jahr steht das Thema "Aufklärung verbessern - Alltag erleichtern" im Mittelpunkt. Informationen gibt es unter anderem zu den Themen: CED in jedem Alter, Krankenkassen, Patientenverfügungen und rechtliche Betreuung sowie Selbsthilfe. (eb)

Weitere Informationen zum Crohn & Colitis-Tag sowie aktuelle Veranstaltungstermine finden Sie auf der Website www.crohn-colitis-tag.de.

Mehr zum Thema

Praxis Update

Lipase erhöht, kein Symptom – Was tun?

Extraintestinale Symptome

Aktionstag zu CED-Symptomen außerhalb des Darms

Crohn & Colitis

Subkutanes Vedolizumab zugelassen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden