Studie

Angebot für Kinder mit Angststörungen

Veröffentlicht: 21.05.2015, 08:08 Uhr

GÖTTINGEN. Für eine Studie (ASK-Studie) zu Psychotherapie bei Angststörungen im Kindesalter werden Teilnehmer von 7 bis 13 Jahren gesucht. Das gibt die Universitätsmedizin Göttingen bekannt.

Es handele sich um Einzel-Psychotherapie mit 25 Sitzungen und begleitenden Elterngesprächen. Angststörungen kommen der Mitteilung zufolge bei rund zehn Prozent aller Kinder vor und sind damit die häufigsten psychischen Störungen in dieser Altersgruppe.

Eltern können das Studienteam ansprechen, um herausfinden, ob die Studienteilnahme hilfreich sein könnte. (eb)

Nehmen Sie Kontakt auf: Tel. 0551 / 39-19189, E-mail unter ask.studie@med.uni-goettingen.de. Weitere Infos finden Sie unter: www.ask-studie.de

Mehr zum Thema

Psychische Folgen

Wie werden Menschen mit Quarantäne fertig?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden