Rheuma

Arthritis ist Hauptursache von Behinderungen

Veröffentlicht:

ATLANTA(hub). 48 Millionen US-Bürger haben eine Behinderung. Arthritis ist die Hauptursache, teilt die US-Arthritis-Stiftung mit.

Die 46 Millionen US-Amerikaner mit Arthritis verursachten volkswirtschaftliche Gesamtkosten von umgerechnet 90 Milliarden Euro pro Jahr. Die Gelenkentzündung sei verantwortlich für jährlich 44 Millionen Arztbesuche, über 900 000 Krankenhauseinweisungen und fast 10 000 Tote. 2030 wir mit 67 Millionen Arthritis-Patienten gerechnet.

Mehr zum Thema

Wettbewerb für berufstätige Rheumapatienten

Kandidaten für RheumaPreis 2021 gesucht

Digitalisierung in der Ausbildung

Virtual Reality unterstützt angehende Rheumatologen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wegen Corona arbeitet mittlerweile jeder Bundesbürger von zu Hause aus.

Arbeitswelt im Wandel

Wie Corona Arbeiten im Homeoffice beflügelt

Vor dem Start der elektronischen Patientenakte im Sommer gibt es noch reichlich Fragen.

ePA-Start am 1. Juli

Fragen und Antworten zur elektronischen Patientenakte