Fortbildungsreihe

Bei Schmerzen auf dem neuesten Stand

Bei zertifizierten Live-Veranstaltungen der DGS stellen Experten neueste Entwicklungen in der Prävention, Diagnostik und Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen vor.

Veröffentlicht: 22.07.2019, 09:30 Uhr

BERLIN. Auch 2019 veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V. (DGS) kostenfreie „DGS-Regionalkonferenzen“, bei denen sich „alle an der schmerzmedizinischen Versorgung beteiligten Fachgruppen über Standards und Innovationen in der Schmerztherapie informieren und fortbilden können“, wie die DGS mitteilt. Die Fortbildungsreihe ist CME-zertifiziert, die nächsten beiden Termine sind am 17. August in Frankfurt / Main und am 24. August in Hannover. (eb)

Weitere Infos und Anmeldung: www.dgschmerzmedizin.de

Mehr zum Thema

Neuropathische Schmerzen

Schmerzen: Fortbildung zu Cannabis

Metaanalyse

Welche Migräne-Pharmakoprophylaxe hilft Kindern?

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Aufs hausärztliche Bauchgefühl ist Verlass

Diagnose

Aufs hausärztliche Bauchgefühl ist Verlass

Warum Körperzellen beim Krebs plötzlich bösartig werden

Maligne Transformation

Warum Körperzellen beim Krebs plötzlich bösartig werden

Was bringt Sport bei Krebs?

„ÄrzteTag“-Podcast

Was bringt Sport bei Krebs?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden