Bestrahlung Alternative zur Op bei Prostatakrebs

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Prostatakrebs im Frühstadium kann auch ohne Operation geheilt werden. So ist die Strahlentherapie in frühen Stadien eine gleichwertige Alternative zum chirurgischen Eingriff, betont die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO). Berücksichtigt wurde das in der neuen S3-Leitlinie, herausgegeben von ärztlichen Fachgesellschaften und der DEGRO (www.degro.org). Die Leitlinie ist in "Der Urologe" publiziert; Teil 1: Lokal begrenztes und lokal fortgeschrittenes Prostata-Ca (59, 2010, 211), Teil 2: Postoperative Strahlentherapie und Brachytherapie (59, 2010, 216).

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Stellungnahme zum Medizinforschungsgesetz

Bundesrat lehnt vertrauliche Erstattungsbeträge ab

Fortschritte in der HIV-Impfstoffforschung

B-Zellen im Fokus der HIV-Immunisierung

Lesetipps