Menopause

Bluttest könnte Start der Menopause vorhersagen

Veröffentlicht: 28.06.2010, 13:43 Uhr
Bluttest könnte Start der Menopause vorhersagen

Die Konzentration des Anti-Müller-Hormons im Blut kann Aufschluss geben, wann die Menopause beginnt.

© Tokarski / fotolia.com

ROM (dpa). Ein einfacher Bluttest könnte Frauen in Zukunft ermöglichen, das Ende ihrer fruchtbaren Jahre im Voraus zu bestimmen. So stellte die iranische Forscherin Dr. Fahimeh Ramezani Tehrani mit ihrem Team fest, dass die Konzentration des Anti-Müller-Hormons (AMH) im Blut bereits Jahre vorher Aufschluss darüber geben könne, wann genau die Menopause beginnt.

Die Ergebnisse wurden auf dem 26. Kongress der "European Society of Human Reproduction and Embryology" in Rom vorgestellt. "Wir haben festgestellt, dass die AMH-Konzentration viel mehr als das chronologische Alter den Beginn der Menopause bestimmt", sagte Ramezani Tehrani. So sei es mit einem Test bei 266 Frauen gelungen, ein statistisches Modell zu entwickeln, um von einer AMH-Messung den Beginn der Wechseljahre zu schätzen. 

"Wir haben etwa schätzen können, dass eine Frau, die im Alter von 20 eine AMH-Konzentration von 2,8 ng/ml aufweist, zwischen 35 und 38 Jahren in die Menopause kommen müsste." Die Differenz zwischen Vorhersage und tatsächlichem Eintritt in die Menopause habe vier Monate bis maximal drei bis vier Jahre betragen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden