Botulinumtoxin als Faltenkiller immer beliebter

Veröffentlicht:

DÜSSELDORF (dpa). Immer mehr Menschen lassen sich die Falten aus ihrem Gesicht entfernen. 2009 sei die Zahl der Faltenbehandlungen mit Botulinumtoxin und Füllsubstanzen um 50 Prozent auf fast 146 000 gestiegen, teilte die Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD) mit. 2008 wurden noch knapp 100 000 kosmetische Operationen gezählt.

Während Frauen beim Faltenglätten am häufigsten auf Spritzen setzen, lassen sich Männer lieber mit dem Laser behandeln: Bei Frauen wurden mehr als 130 000 Mal Botulinumtoxin und andere Substanzen unter die Haut gespritzt, bei Männern waren es nur 14 000 Mal. Dagegen wurden bei Männern 43 000 Mal per Laser Falten geglättet, bei Frauen waren es gut 38 000 Mal. Auf Platz Zwei in der Ästhetischen Chirurgie folgten bei Frauen Fettabsaugungen (knapp 17 000), bei Männern Nasenkorrekturen (knapp 3500).

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Dank konfokaler Laser-Scanning-Mikroskopie

Hautbiopsie geht auch unblutig

Drei Fälle näher beschrieben

Akne: Isotretinoin kann wohl in seltenen Fällen Albträume hervorrufen

Veranstaltung von Bayer

Mit Harnstoff und Bifonazol gegen Nagelpilz

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Autoschlüssel mit Hanfblatt

© KI-generiert Adin / stock.adobe.com

Auslandsreise, Straßenverkehrsgesetz, Strafrecht

Cannabis am Steuer: Was beim Arztgespräch jetzt wichtig ist