Chronische Darmentzündungen

DCCV - ein Verband mit fast 20 000 Betroffenen

NEU-ISENBURG (otc). Mit nahezu 20.000 Mitgliedern ist die 1982 gegründete Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) e. V. eine der großen Selbsthilfeorganisationen in Deutschland.

Veröffentlicht: 30.09.2011, 05:00 Uhr

Etwa 80 Betroffene in den Landesverbänden und Arbeitskreisen (von Rechtsberatung bis Sozialrechtsschutz) sind Ansprechpartner für die über 320.000 Menschen mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung (CED).

Sie geben unter anderem Tipps zu Ernährung, Gesundheitsförderung, Prävention, Reha, Erholung und Gesundheitserziehung. Weitere Ziele sind die Verbesserung und Erweiterung der ambulanten und klinischen Versorgung der Betroffenen.

Zudem gilt es, die Öffentlichkeit über die Krankheiten aufzuklären sowie die Forschung über Entstehung und Behandlung der Erkrankungen zu fördern.

Aktuelle Informationen zu CED und zu Selbsthilfegruppen bietet auch die Website der DCCV: www.dccv.de

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden