"Bündnis gegen Krebs"

Deutsches Krebsforschungszentrum stellt Konzept vor

Ein neues Bündnis sucht nach Lösungen, um den Krebs zu besiegen.

Veröffentlicht:

STUTTGART. Krebs ist die zweithäufigste Todesursache nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Die WHO prognostiziert für die Zukunft 20 Millionen jährliche Neuerkrankungen weltweit, davon 500.000 in Deutschland.

Die Robert Bosch Stiftung will sich dieser Herausforderung stellen und hat das "Bündnis gegen Krebs" gegründet. Gemeinsam mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) stellt sie heute in Stuttgart das zugehörige Konzept vor. (eb)

Mehr zum Thema gibt es ab 18 Uhr in unserer App.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Antidiabetika senken MPN-Risiko

Weniger myeloproliferative Neoplasien unter Metformin

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Stellungnahme zum Medizinforschungsgesetz

Bundesrat lehnt vertrauliche Erstattungsbeträge ab

Fortschritte in der HIV-Impfstoffforschung

B-Zellen im Fokus der HIV-Immunisierung

Lesetipps