Ernährung

Deutschland schiebt Genmais Riegel vor

Veröffentlicht: 26.11.2015, 11:07 Uhr

BERLIN. Laut Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ist das Ziel, in Deutschland ein flächendeckendes Anbauverbot für Genmais durchzusetzen, "vorerst erreicht".

Ende September habe das Ministerium die EU-Kommission aufgefordert, Deutschland im Rahmen der dafür vorgesehenen Opt-out-Richtlinie bei Anbauzulassungen für gentechnisch veränderte Pflanzen auszunehmen.

Betroffene Unternehmen hätten fristgemäß keine Einwände dagegen vorgebracht. Aktuell stünden nur Anbauzulassungen für die gentechnisch veränderte Mais-Sorte 1507 an.

Anbauzulassungen für weitere transgene Pflanzen seien in der EU nicht gestellt und "bis auf weiteres auch nicht zu erwarten", so das Ministerium. (cw)

Mehr zum Thema

Foodwatch

Jede dritte Lebensmittelkontrolle entfällt

Ernährung

Kalorienbedarf steigt massiv

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Immer mehr Platzwunden vom Handy

Kopf-Hals-Verletzungen

Immer mehr Platzwunden vom Handy

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden