Schlaganfall

Dokumentation über Schlaganfall ausgezeichnet

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (ag). Der Dokumentarfilm "Am seidenen Faden" über einen Schlaganfall-Patienten ist beim 47. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm mit der "Silbernen Taube" ausgezeichnet worden.

In dem Film dokumentiert die Regisseurin Katarina Peters den schwierigen Heilungsprozeß ihres Mannes, des Musikers Boris Baberkoff, der mit 33 Jahren einen Schlaganfall erlitten hat. Sechs Jahre lang hatte Peters die Fortschritte ihres Mannes mit der Kamera festgehalten. Entstanden ist ein Film über die Kraft der Liebe und der Musik.

Oder wie die Jury begründete: "Der Film ist ein Sieg über den Tod des Körpers und der Seele, durch die Freisetzung von innerer menschlicher Stärke." Letztlich ist der Film aber auch ein Plädoyer für eine bessere Aufklärung zum Schlaganfall. Baberkoff klagte wenige Wochen vor seinem Schlaganfall wiederholt über Sehstörungen und Schwindelgefühle, Symptome, die jedoch weder von seinem Hausarzt noch von der Notaufnahme eines Krankenhaus erkannt worden seien, wie es im Film heißt.

Mehr zum Thema

Studie

Karotisstenose: Stenting und Op langfristig gleichauf

Weniger Behinderungen und Todesfälle

Schlaganfallmobil verbessert die Prognose Betroffener

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Im Rahmen eines Festaktes in Berlin wurden die Preisträger des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Springer Medizin Charity Awards gekürt.

© Marc-Steffen Unger

Preisträger gekürt

Galenus-Preis und Charity Award: Das sind die Gewinner

Will beim 125. Deutschen Ärztetag Vizepräsident der Bundesärztekammer werden: Dr. Günther Matheis, Thoraxchirurg und Kammerchef Rheinland-Pfalz.

© Ines Engelmohr

Exklusiv Dr. Günther Matheis im Interview

„Hedgefonds werden auch im KV-System zu einem Problem“