Forschung zu häuslicher Überwachung der AMD

Dr. Claus von der Burchard mit Hans Sautter Preis ausgezeichnet

Kieler Funktionsoberarzt erhält den Hans Sautter Preis, der alle zwei Jahre von den norddeutschen Augenärzten vergeben wird.

Veröffentlicht:

Kiel. Die Vereinigung Norddeutscher Augenärzte hat auf ihrer Jahrestagung dem Kieler Arzt Dr. Claus von der Burchard den Hans Sautter Preis verliehen.

Von der Burchard ist Funktionsoberarzt an der Kieler Klinik für Ophthalmologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), das auch über die Preisvergabe berichtete. Der Kieler Arzt erhält den alle zwei Jahre vergebenen Preis für seine Arbeit „Self-Examination Low-Cost Full-Field Optical Coherence Tomography (SELFF-OCT) for neovascular age-related macular degeneration: a cross-sectional diagnostic accuracy study“.

Die optische Kohärenztomographie SELFF-OCT ist eine neue Bildgebungstechnologie, die für die häusliche Überwachung der neovaskulären altersbedingten Makuladegeneration (AMD) entwickelt wurde. Von der Burchard untersuchte in seiner Studie die Bedienbarkeit und die diagnostische Genauigkeit eines verbesserten Prototyps im Vergleich zum etablierten Spectral-Domain OCT (SD-OCT).

Dabei konnte er nach Angaben des UKSH zeigen, dass das Gerät bei den meisten Patienten erfolgreich zur Selbstuntersuchung der Netzhaut eingesetzt werden kann und in Zukunft ein wertvolles Instrument für die Netzhautüberwachung zu Hause werden könnte. Derzeit wird noch an Verbesserungen gearbeitet, um die Größe des Geräts zu verringern und die Handhabung, die Bildqualität und die Erfolgsquoten zu optimieren. (di)

Mehr zum Thema
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Protestwoche gestartet

Brandenburger Ärzte machen „Dienst nach Vorschrift"

Update AOK-Studie

COVID-19 trifft sozial schwache Kinder eher hart